Das EU-MERCOSUR-Assoziierungsabkommen und seine Bedeutung für Österreich

Client/Funding Institution

Austrian Ministry for Digital and Economic Affairs

Abstract

Mit dieser Studie sollen belastbare wissenschaftliche Evidenzen geschaffen werden, um rechtzeitig und proaktiv auf auftretende Bedenken und Widerstände reagieren zu können. Im Fokus der Studie sollen daher die Bereiche Landwirtschaft, Umweltgüter sowie die Auswirkungen des Abkommens auf umwelt- und klimaschädliche Emissionen sein. Damit sollen die erwartbaren Vorteile und möglichen Nachteile des Abkommens aufgezeigt werden. Nur auf Basis wissenschaftlicher Untersuchungen ist ein sachlicher Diskurs zum EU-MERCOSUR-Abkommen möglich. Das wiiw erstellt diese Studie zusammen mit dem WIFO.

Duration

December 2019 - February 2020

wiiw team Leader

Julia Grübler

wiiw Staff

Julia Grübler, Ronald Hartwig

Project Partners

WIFO

Countries covered: Austria

Research Areas: International Trade, Competitiveness and FDI


top