Automatische Stabilisatoren, Fiskalpolitik und (Voll-)Beschäftigung in Europa

Client/Funding Institution

Dezernat Zukunft

Abstract

Dieses Projekt untersucht erstens die Rolle automatischer Stabilisatoren bei der Konjunkturstabilisierung in den EU-Mitgliedstaaten. Die Analyse wird vor dem Hintergrund des europäischen Fiskalregelwerks vorgenommen, das für die Einschätzung fiskalpolitischer Spielräume in den EU-Mitgliedstaaten unter anderem eine Methode zur Schätzung der Größe der automatischen Stabilisatoren zugrunde legt. Zweitens wird in einem zweiten Detailprojekt die Frage nach dem Zusammenhang zwischen Fiskalpolitik und (Voll-)Beschäftigung gestellt. Welche Altersgruppen und demographischen Gruppen würden besonders von einer wirtschaftlichen Entwicklung hin zur Vollbeschäftigung profitieren, und welche Rolle spielt in diesem Prozess die Fiskalpolitik?

Duration

December 2021 - April 2024

wiiw team Leader

Philipp Heimberger

wiiw Staff

Philipp Heimberger, Magdalena Höllhuber

Countries covered: EU

Research Areas: Macroeconomic Analysis and Policy


top